9 Levels knackt Grenze der 100. Zertifizierung

Rainer Krumm hat mit den 9 Levels Zertifizierungstagen im Juli die Grenze der 100 Zertifizierten geknackt


Mit seinen acht Teilnehmern, die sich im Juli zur Zertifizierung zum 9 Levels Berater im Hotel Villa Orange in Frankfurt eingefunden haben, hat Rainer Krumm die Grenze der 100 Zertifizierten geknackt. Der Gründer und Geschäftsführer des 9 Levels Institute for Value Systems und sein Kollege Benedikt Parstorfer können auf drei erfolgreiche Zertifizierungstage zurückblicken, zu denen sie auch den ersten Franzosen im Kreise der Zertifizierten aufnehmen konnten.

"Eine wirksame Methode für nachhaltig erfolgreiches Change Management", meint Interim Manager Jean-Luc Haaser zum Modell der 9 Levels und ergänzt: "Gibt Bewusstsein und Orientierung, die es allen ermöglicht, Veränderungsprozesse zu gestalten. Extrem gut gestaltete Ausbildung, vom Inhalt wie von der Form und Präsentation."

Das Modell der 9 Levels of Value Systems ist eine wissenschaftlich fundierte und praxiserprobte Methode für Coaches, Trainer und Berater. Damit lassen sich die Wertesysteme von einzelnen Personen und Teams sowie die aktuelle Wertekultur von Unternehmen erfassen, um diese mit neuen Marktanforderungen abzugleichen. Das Modell fokussiert auf sich auf ständig ändernde Rahmenbedingungen - und diese gestalten es für zunehmend mehr Firmen schwierig, sich schnell anpassen zu können. Berater, Trainer und Coaches haben mit dem Modell der 9 Levels ein wertvolles Tool in der Hand, mit dem sie ihre Arbeit in den Unternehmen ergänzen und die nächsten Schritte für nachhaltigen Erfolg ihrer Klienten auf dem Markt einleiten können.

"Drei Tage perfekt aufbereitet, "runder" Ablauf, viel brauchbarer, praxisnaher Inhalt, angenehme Atmosphäre, Top-Trainer - inhaltlich und menschlich", berichtet Verkaufsexperte Stefan Baier zur Zertifizierung. "9 Levels ist ein griffiges und leicht verständliches System, um (unterschiedliche) Wertesysteme von Mitarbeitern und Führungskräften in Gruppen und Unternehmen sichtbar zu machen und als stabile Basis für zeitnahe und nachhaltige Maßnahmenentwicklung zu nutzen."

Besonders der hohe Praxisbezug wird von den Anwendern des 9 Levels-Modells sehr geschätzt, was Zertifizierungsteilnehmer Hans-Jürgen Lenz hervorhebt: "Genial! Verstehe jetzt mehr wie ich neu zu arbeiten habe. Jetzt wird es leichter! Das war mein Ziel."

Berater, Trainer und Coaches können sich für die Arbeit mit 9 Levels zertifizieren lassen, wenn Sie mindestens 30 Jahre alt sind, mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich vorweisen können, ihren Lebenslauf bzw. ihr Profil im Institut einreichen und das persönliche Auswahltelefonat durch das Institut bestehen.

Archiv