Europäischer Trainings- und Sonderpreis des BDVT für 9-Levels zertifizierte Trainerin

Ruth Weber überzeugt die Jury mit ihrem Konzept „Next Generation“


Viele Unternehmen stehen vor ein und demselben Problem: Ihre High-Potential Mitarbeiter verabschieden sich nach und nach in den wohlverdienten Ruhestand und der Nachwuchs rückt nicht schnell genug auf, um den essentiellen Wissenstransfer von ihren Vorgängern mitzunehmen. „Auch dem Unternehmen Brüninghoff stellte sich dieses Problem“, erklärt der Entwickler des Konzepts der 9 Levels of Value Systems, Rainer Krumm. Glücklicherweise erkannte die Personalleiterin von Brünninghoff, Ruth Weber, diese Situation und ließ sich in den 9 Levels zertifizieren.

Zusammen mit der Trainerin Sylvia Thiel entwickelte Weber das Projekt „Next Generation“. Mit dem Ziel junge Mitarbeiter an neue Aufgabenfelder heranzuführen sowie die Wissensvermittlung durch ältere Mitarbeiter. Über einen Zeitraum von 1,5 Jahren trainierten zwölf Mitarbeiter aus der jüngeren Generation zusammen mit zwölf Mitarbeitern der älteren Generation. 

Während des praxisnahen Trainings spielten die 9 Levels of Value Systems ebenfalls eine bedeutende Rolle. „Das System identifiziert individuelle und unternehmenseigene Wertesysteme, diese sind für ein gegenseitiges Verständnis von Mitarbeitern und Führungskräften mittlerweile unerlässlich geworden“, so Krumm. 

Das innovative wie erfolgreiche Projekt erlangte rasch eine öffentliche Aufmerksamkeit, sodass auch branchenfremde Bereiche davon erfuhren. Nun wurde es prämiert und zwar mit dem „Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching des Berufsverbandes für Trainer, Berater und Coaches (BDVT)“ in der Kategorie „Silber“. Aufgrund der gesellschaftlichen Relevanz konnte das „Next Generation“ Konzept auch noch einen Sonderpreis einheimsen.

Archiv